System Key Concept 
Nutzung täglich produzierter kinetischer Energie
KinKit ist ein multifunktionaler Systemschlüssel. Vor dem Hintergrund der immer häufiger auftretenden Verwendung von digitalen Schlossystemen arbeitet der Systemschlüssel mit einem RFID Chip, welcher mit einem Fingerabdrucksensor verknüpft ist. Elektronische Schlüssel bieten den Vorteil, dass mehrere Schlösser auf einem Chip gespeicher werden können und ein voluminöser Schlüsselbund nicht mehr notwendig wird. Das System wird durch einen Schüttelgenerator mittels kinetischer Energie betrieben. Durch die alltäglichen Bewegungen kann die Batterie geladen werden. Zudem ist ein Angreiferalarm verbaut, welcher durch das Ziehen an abgebildetem Band ausgelöst wird. Ebenfalls ist im Kopfteil des Gehäuses eine Lichtelement mit fünf Hochleistungs-LED's verbaut. Durch wiederholtes Drücken der Decklinse kann die Lichtintensität eingestellt und für den jeweiligen Gebrauch optimiert werden. Das Multifunktionswerkzeug bietet ein kompaktes System und umgeht die Mitführung mehrerer Produkte.